Login

Zur Einführung des neuen Pflegebedürftigkeitsbegriffs und des damit verbundenen neuen Begutachtungsverfahrens zum 01.01.2017 hat der GKV-Spitzenverband den Entwurf von Richtlinien zur Begutachtung von Pflegebedürftigkeit (Begutachtungs-Richtlinien – BRi) ins Beteiligungs- und Stellungnahmeverfahren gegeben.

Der für Mitgliedsorganisationen hinterlegte Entwurf der geänderten Richtlinien umfasst das neue Begutachtungsassesment (NBA) und den Auftrag aus dem Gesetz zur Stärkung der Gesundheitsförderung und der Prävention (Präventionsgesetz – PrävG, s. verlinkten Artikel), im Rahmen der Begutachtung von Pflegebedürftigkeit auch Aussagen über ein Beratungsbedarf hinsichtlich primärpräventiver Leistungen nach § 20 Abs. 1 SGB V zu treffen.

Nachrichtlich der Hinweis auf die Angebote der PARITÄTISCHEN Akademie Berlin u.a. zu „Das neue Begutachtungsassessment in der Pflege – vom Minutenzählen zur Beurteilung der Selbständigkeit“ am 12.5.2016 unter: http://www.akademie.org/bildungsangebote/bereich/1894968.html#results.

 

 

Verknüpfte Artikel:

PrävG+PSG II - Stellungnahmen der BAGFW zum GKV-SV Entwurf der Begutachtungsrichtlinie „Primärprävention“

 

PSG II - Stellungnahme der BAGFW zu den Richtlinien des GKV-SV zur Begutachtung von Pflegebedürftigen

 

PSG II - NBA Richtlinien zur Begutachtung der Pflegebedürftigkeit (BRi) (Stand 18.12.2015)

PrävG - Präventionsgesetz im Bundestag beschlossen, Vorschaltgesetz zum PSG II

 

GKV-VSG, PrävG, E-Ealth-Gesetz: Bundesratssitzung vom 10.07.2015: GKV-Versorgungsstärkungsgesetz, Präventionsgesetz, E-Health-Gesetz

Neuer Pflegebedürftigkeitsbegriff, u.a. Dokumente der MDS/MDK-Tagung über die Projektergebnisse zum NBA (März 2015)

Bericht des Expertenbeirats zur konkreten Ausgestaltung des neuen Pflegebedürftigkeitsbegriffs

Nachrichtlich: SGB XI: Begutachtungsrichtlinie des GKV-SV in Kraft getreten (Stand 2013)

Downloads:

 

Downloads für Mitglieder:

pdf Entwurf GKV-BegutachtungsRichtlinien BRi 2 (2.28 MB)

 

Go to top