Login

 

Wer nahe Verwandte in den eigenen vier Wänden pflegt, steht Tag für Tag vor Herausforderungen. Erst recht, wenn eine Demenzerkrankung hinzukommt.
Dankbarkeit, Wertschätzung und Empathie sind jedem pflegenden Angehörigen gewiss, ebenso der Gewinn, im vertrauten Familienkreis diesen schweren Weg gemeinsam gehen zu können, doch reicht dies wirklich aus, um durchzuhalten?
Braucht es nicht noch weitere verbesserte Rahmenbedingungen, um die Herausforderung Demenz als Angehöriger bestehen zu können? In dieser Veranstaltung im Rahmen des Deutschen Pflegekongresses können Sie  als Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit namhaften Experten und Persönlichkeiten ins Gespräch kommen. Die Impulsreferate geben Anstoß zu intensivem Dialog und praktische Tipps für die Betreuung demenzkranker Angehöriger in den eigenen vier Wänden.


Sie sind herzlich eingeladen, dabei zu sein, sich einzubringen, mitzumachen und mitzugestalten, damit Ihnen und Ihren Mitmenschen die Betreuung und Versorgung Ihrer Angehörigen besser gelingen kann.


Freier Zugang zum Kongress am Donnerstag, den 23. Mai 2019, ab 10.00 Uhr.
Die Veranstaltung beginnt um 14.00 Uhr und endet gegen 16.00 Uhr.

Nähere Informationen zur Anmeldung an der kostenfreien Veranstaltung im Rahmen des Hauptstadtkongress 2019  Medizin und Gesundheit vom 21.-23.05.2019 im Citycube Berlin entnehmen Sie bitte nebenstehendem Flyer.

 

Verknüpfte Artikel:

 

Downloads:

pdf Flyer Angehörigenforum Pflege beim Hauptstadtkongress 2019 (308 KB)

Downloads für Mitglieder:

 

 

Go to top