Login

 

Die meisten Menschen trifft die Pflegebedürftigkeit eines Familienmitglieds unvorbereitet. Deshalb bieten die Pflegekassen allgemeine Pflegekurse an. Diese vermitteln praxisrelevantes, pflegefachliches Wissen für die alltäglichen Verrichtungen der Pflege und Kenntnisse über entlastende Hilfen. Angehörige von Demenzerkrankten stehen vor zahlreichen weiteren Problemen. Deshalb vermittelt die Alzheimer Angehörigen Initiative Berlin  in ihrer Schulungsreihe Hilfe beim Helfen an drei aufeinanderfolgenden Freitagen jeweils von 16 bis 18 Uhr Wissen zu folgenden Themen:

  • Wissenswertes über die Alzheimer-Erkrankung und andere Demenzen
  • Demenzgerechte Kommunikation
  • Vorsorgevollmacht, Patienten-, Betreuungsverfügung, gesetzliche Betreuung
  • Strategie zur Bewältigung des Pflege- und Betreuungsalltags
  • Informationen zu Leistungen der Pflegeversicherung

Die Schulungen sind für alle Teilnehmer kostenfrei.

Es besteht die Möglichkeit der Krankenbetreuung während der Schulungszeit. Die Kosten für die Krankenbetreuung in Höhe von 35,00 € pro Teilnahme erstattet Ihnen Ihre Pflegekasse als zusätzliche Betreuungsleistung oder als Verhinderungspflege. Diese Erstattungsleistung müssen Sie zuvor bei Ihrer Pflegekasse beantragen. Wir unterstützen Sie dabei mit vorgefertigten Schreiben.

Die nächsten dreiteiligen Schulungsreihen finden statt von 14 bis 18 Uhr jeweils am Freitag den:

   01.02.2019
   08.02.2019
   15.02.2019
     

Wenn Sie Interesse an einer Teilnahme haben, schreiben Sie der AAI bitte eine Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder nehmen Sie telefonisch Kontakt auf:

Alzheimer Angehörigen-Initiative
Reinickendorfer Str. 61 (Haus 1)
13347 Berlin

Tel.:       030 473 78 995
Fax:       030 473 78 997

Hilfe beim Helfen (Cover)

 

Verknüpfte Artikel:

 

Downloads:

  pdf Kursankuendigungen (272 KB)

Downloads für Mitglieder:

 

 

Go to top