Login

Die Schwerpunktreihe des Paritätischen Wohlfahrtsverbands Berlin rückt im Jahr 2019 das Thema „Digitalisierung in der Sozialen Arbeit“ in den Mittelpunkt.

Gemeinsam mit dem „Paritätischen Digitalforum“ laden wir Sie am 22. Mai 2019 zu einer Ideenschmiede (11 – 14.30 Uhr) und zu einer daran anschließenden Diskussionsrunde zum Thema „Digitalisierung: Fluch oder Segen für Nachbarschaft und Ehrenamt?“ (15 – 18 Uhr) ein.

Im Fokus steht dabei die Frage: Wie verändern sich bürgerschaftliches Engagement und Ehrenamt durch den Digitalen Wandel und fortschreitende Innovationen?

Eine Einführung in das Thema liefert Dr. Gabriele Schlimper, Geschäftsführerin des Paritätischen Wohlfahrtsverbands Berlin, mit einem Impuls-Vortrag. Als Keynote-Speakerin wird Dr. Joana Breidenbach, Gründerin von betterplace.org, auftreten. Experten und Praktiker aus dem Ehrenamts- und Nachbarschaftsbereich werden uns im Laufe der Veranstaltung ausführlich ihre Perspektive schildern.

Auf dem Podium diskutieren:

  • Raed Saleh Vorsitzender der SPD-Fraktion im Abgeordnetenhaus
  • Dr. Joana Breidenbach, Gründerin von betterplace.org
  • Thomas Mampel, Stadtteilzentrum Steglitz; Vorstand VskA e.V
  • Dr. Gabriele Schlimper, Geschäftsführerin des Paritätischen Wohlfahrtsverbands Berlin
  • Moderation: Thorsten Gabriel, Journalist

Anschließend: Get-together bei Getränken und Buffet.

 

Wir freuen uns auf gemeinsame Diskussionen und den Austausch mit Ihnen!

Weitere Informationen und Anmeldung unter:

https://www.paritaet-berlin.de/perspektiven

 

 

 

Verknüpfte Artikel:

 


Downloads für Mitglieder:

 

 

Go to top