Login

 

Wir laden Sie herzlich zu der Auftaktveranstaltung „Soziale Organisationen als Partner der Wohnungswirtschaftam 3. April 2019 nach Gelsenkirchen ein, welche der Paritätische Gesamtverband in Kooperation mit dem Paritätischen NRW veranstaltet.

An bezahlbarem und würdigem Wohnraum mangelt es in städtischen wie ländlichen Gebieten. Längst betrifft der Wohnungsmangel breite Schichten der Gesellschaft, besonders schwer haben es Menschen mit geringem Einkommen oder in schwierigen Lebenslagen. Gleiches gilt für soziale Organisationen: Auch sie finden keinen geeigneten Wohnraum für die von ihnen betreuten Menschen.

Wie können wir das ändern, was können soziale Organisationen tun? Ein erfolgsversprechender Ansatz sind örtliche Kooperationen mit der Wohnungswirtschaft.
Schwerpunkte der Veranstaltung sind:

·        Sicherung und Akquirierung von Bestands- und Neubauwohnungen
·        Gemeinsames Bauen
·        Stärkung von Nachbarschaften
·        Bodenvergabe
·        Bildung von Netzwerken
·    Sicherung von lebenswertem Wohnraum in strukturschwachen Gebieten

Geplant sind die Vorstellung von Beispielen guter Praxis, Vorträge von Fachexpertinnen und -experten sowie Workshops zum Erfahrungsaustausch zwischen den sozialen Trägern. Außerdem sollen konkrete Handlungsempfehlungen entwickelt werden.

Die Veranstaltung findet am 3. April 2019 von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr im Wissenschaftspark Gelsenkirchen (Munscheidstr. 14, 45886 Gelsenkirchen) statt.

Das Programm zur Auftaktveranstaltung finden Sie in der Anlage.
Zur Veranstaltung können Sie sich anmelden unter: https://tinyurl.com/y75c7thk

Die Veranstaltung bildet zugleich den Auftakt zur gleichnamigen Veranstaltungsreihe. Weitere Informationen dazu folgen.
Bei Rückfragen wenden Sie sich gerne Frau Jennifer Puls (Telefon: 030-24636-338; E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

 

Verknüpfte Artikel:

 

Downloads:

pdf Programm Auftakt Wohnen (275 KB)

Downloads für Mitglieder:

 

 

Go to top