Login

 

Der Deutsche Verein lädt zur Fachtagung ein: Die Reformen in den vergangenen Jahren haben in der Pflege große Veränderungen gebracht, sowohl für die Leistungserbringer und Kostenträger, als auch für die Pflegebedürftigen selbst.

Am 29. und 30.10.2018 führt der Deutsche Verein eine Veranstaltung zum Thema „Gestaltungsaufgaben in der Pflege – Umsetzung der Reformen“ durch. Die Fachtagung wird im pentahotel Berlin-Köpenick stattfinden.

Ziel der Veranstaltung ist es, den bisher erreichten Stand der Umsetzung der Reformen zu beleuchten und die damit einhergehenden Veränderungen zu erörtern. Anhand ausgewählter Fragestellungen werden die aktuellen Schwerpunkte der Pflegepolitik - insbesondere mit Blick auf die neue Legislaturperiode - diskutiert.

Thematisch werden am ersten Veranstaltungstag der neue Pflegebedürftigkeitsbegriff und seine Bedeutung für die Praxis, Erfahrungen mit dem neuen Begutachtungsinstrument und die Auswirkungen der PSG auf die Hilfe zur Pflege im Zentrum stehen. Am Vormittag des zweiten Tages werden unter dem Titel „Pflege vor Ort gestalten“ die Möglichkeiten und Grenzen kommunaler Pflegeplanung, der Gestaltung der lokalen Pflegeinfrastruktur und der Verbesserung der wohnortnahen Versorgung diskutiert. Den Abschluss bilden ein Ausblick in die 19. Legislaturperiode, die Frage der zukünftigen Finanzierung sowie die Erwartungen von Pflegebedürftigen und deren Angehöriger.

Onlineanmeldung unter
https://www.deutscher-verein.de/de/veranstaltungen/f_4420-18.
Anmeldeschluss ist am 30. August 2018.

 

 

Verknüpfte Artikel:

 

Downloads:

  pdf F 4420 18 Programm 180806 (37 KB)

Downloads für Mitglieder:

 

 

Go to top