Login

Mit den folgenden Empfehlungen unterbreitet der Deutsche Verein für öffentliche und private Fürsorge e.V. Vorschläge, wie die in einer Reihe von Kommunen diskutierten und bisher vor allem in Form von Projekten umgesetzten Housing First-Angebote verstetigt werden können.
 
Damit gibt der Deutsche Verein Empfehlungen zu den fachlichen Anforderungen bei der Entwicklung eines entsprechende Hilfeangebotes – sowohl im Hinblick auf Maßnahmen zur Wohnraumakquise und Wohnraumbeschaffung, als auch hinsichtlich der Gestaltung der wohnbegleitenden Hilfen. Ziel der Empfehlungen ist es, eine Übertragung des Housing First-Ansatzes in weitere Kommunen in Ergänzung zu bereits bestehenden Angebotsstrukturen der Hilfen in Wohnungsnotfällen zu fördern und zu unterstützen.

 

 

Verknüpfte Artikel:

 


Downloads für Mitglieder:

pdf DV 1 22 Housing First (367 KB)

 

Go to top