Login

FG ÄM


Mit dem Fachgespräch „Die offene Altenhilfe ein Berlin" am 01. 03. 2010 gab das Sozialwerk Berlin e.V. eine Initialzündung, dass sich die Verbände der Freien Wohlfahrtspflege wieder in stärkerem Maße mit der Entwicklung der Arbeit für ältere Menschen beschäftigen sollten. Aufbauend auf der Märzveranstaltung gab es in der Folge einen weiteren thematischen Austausch der Repräsentanten der Spitzenverbände der Freien Wohlfahrtspflege in Berlin.

Weitergehend hat sich inzwischen ein Arbeitskreis „Offene Altenarbeit" gebildet, der sich in weiteren Arbeitstreffen mit dem Thema beschäftigt. Angestrebt wird, über den Gedankenaustausch auch in stärkerem Maße zu einem gemeinsamen Agieren zu kommen und insofern auch gemeinsam neue Impulse für die Entwicklung der „Offenen Altenarbeit" zu setzen.

Für die Paritätischen Mitgliedsorganisationen nebenstehend abrufbar hinterlegt ist das Protokoll des ersten Treffens vom 17. 08. 2010. Das zweite Arbeitstreffen am 27. 10. 2010 thematisierte insbesondere Definitionsfragen zur „Offenen Altenarbeit", aber auch der Diskussionsstand der einzelnen Verbände war Gegenstand der Erörterung. Auch über dieses Arbeitstreffen wird ein Protokoll gefertigt werden, das  den Paritätischen Organisationen im Feld der Altenhilfe zugeleitet wird, sobald es vorliegt.

 

verknüpfte Artikel:

Fachgespräch "Die offene Altenhilfe in Berlin" am 1. März 2010


Nachlese zum Fachgespräch - Die offene Altenarbeit in Berlin –

 

Downloads:


 

Downloads für Mitglieder:

pdf Bericht über Sitzung des Runden Tisches der LIGA-Verbände, 17. 08. 2010 (242.01 kB)


Go to top