Login

FG ÄM


Eine Information des Paritätischen Gesamtverbands:

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Bewerbungsfrist für den Deutschen Altenhilfepreis 2011 läuft. Einsendeschluss ist der 30. September 2010. Gesucht werden erfolgreich abgeschlossene Projekte, die das direkte Wohnumfeld älterer Menschen vorbildlich gestalten.

Die Ausschreibung wendet sich an alle gemeinnützigen Vereine, Einrichtungen, Dienste, Stiftungen, Seniorenbüros, Ehrenamts- und Freiwilligenagenturen, Seniorenorganisationen, Kirchengemeinden, Kommunen und andere gemeinnützige Träger der deutschen Altenhilfe.

Das Preisgeld von 20.000 Euro wird auf drei Preisträger verteilt. Die Preisverleihung findet am 13. April 2011 statt. Vorsitzende der sechsköpfigen Jury aus Wissenschaftlern, Praktikern und Fachjournalisten ist die Vorsitzende der BAGFW und DRK-Vizepräsidentin Donata Freifrau Schenck zu Schweinsberg.

Der Deutsche Altenhilfepreis wurde im Jahr 2007 erstmals verliehen. Die Familie-Josef-Kreten-Stiftung, eine Treuhandstiftung des Deutschen Roten Kreuzes, prämiert mit diesem Preis alle zwei Jahre zukunftsweisende Projekte der Altenhilfe.

Details und Ausschreibungsunterlagen finden Sie unter
http://www.deutscher-altenhilfepreis.de/



Mit freundlichen Grüßen

Andrea Pawils
Referentin für Altenhilfe und Pflege

verknüpfte Artikel:


 

Downloads:


 

Downloads für Mitglieder:



Go to top