Login

 

In der Ausgabe 2/2017 von "Demografische Forschung Aus Erster Hand" sind u.a. zwei lesenswerte Artikel veröffentlicht:

Gesunde Zeiten, kranke Zeiten - Verbringen wir unsere hinzugewonnene Lebenszeit in Gesundheit oder als Pflegebedürftige?

Fast in allen Landkreisen stieg die Lebenswartung in den Nullerjahren. Doch wie erleben wir diese zusätzliche Lebenszeit: als rüstige Rentner oder als Pflegebedürftige? Eine Studie des Rostocker Zentrums zur Erforschung des demografischen Wandels zeigt, dass dies auch stark vom Wohnort abhängt. Insgesamt aber nehmen sowohl die gesunden Lebensjahre als auch Zeiten in Pflegebedürftigkeit zu.

Die Kinder der Väter - Erstmals berechnete Geburtenrate der Männer zeigt weltweiten Negativrekord in Ostdeutschland
Wenn es um Geburtenraten geht, werden meist nur Frauen betrachtet und Männer außen vor gelassen. Das liegt auch daran, dass schlichtweg zu wenige Daten zur Fertilität von Männern erhoben werden. Zwei Wissenschaftler des Rostocker Max-Planck-Instituts für demografische Forschung haben sich mit statistischen Methoden beholfen und zeigen, wieso auch die Geburtenrate der Männer mehr Beachtung verdient.

Weitere Informationen unter http://www.demografische-forschung.org/

 

 

 

Verknüpfte Artikel:

 

Downloads:

pdf 17 0620 defo1702 ua Pflege (1.75 MB)

Downloads für Mitglieder:

 

 

Go to top