Login

Im Bundesmodellprogramm "Lokale Allianzen für Menschen mit Demenz" sind aktuell 371 Projekte aktiv. Diese Zahl soll bis zum Ende des Jahres 2016 auf insgesamt 500 ansteigen. Das Bewerbungsverfahren läuft vom 1. bis 29. Februar 2016.

Im Rahmen des Bundesmodellprogramms "Lokale Allianzen für Menschen mit Demenz" wird im Jahr 2016 die fünfte und voraussichtlich auch abschließende Förderwelle starten. Mit dem vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend geförderten Programm soll der Alltag von demenziell erkrankten Menschen und ihren Angehörigen dauerhaft verbessert werden.

Bewerbungen in der fünften Förderwelle können bis zum 29. Februar 2016 für den Aufbau oder die Weiterentwicklung einer Lokalen Allianz für Menschen mit Demenz beim Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben (BAFzA), Köln erfolgen. Besonders erwünscht seien Konzepte, die einen der nachfolgenden Schwerpunkte bedienen:

  • Konzepte mit generationenübergreifenden Maßnahmen,

  • Unterstützung Frühbetroffener, d.h. Menschen mit Demenz im mittleren Lebensalter,

  • Einbindung von Vereinen,

  • Ärzte und Krankenhäuser als Netzwerkpartner.

Alle erforderlichen Unterlagen sowie Details zur Bewerbung u.a. unter:

Bewerbungsaufruf 5.Welle

Bewerbungsformular 5.Welle

Merkblatt zum Bewerbungsverfahren fünfte Förderwelle - pdf, 101 kB

Faktenblatt Lokale Allianzen für Menschen mit Demenz -pdf, 86 kB

Richtlinien für den Bundesaltenplan vom 17. Februar 2009 - pdf, 68 kB

Allgemeine Nebenbestimmungen für Zuwendungen zur Projektförderung (ANBest-P) - pdf, 85 kB

Allgemeine Nebenbestimmungen für Zuwendungen zur Projektförderung an Gebietskörperschaften und Zusammenschlüsse von Gebietskörperschaften (ANBest-Gk) - pdf, 26 kB

 

Weitere Informationen unter www.lokale-allianzen.de

 

Verknüpfte Artikel:

BMFSFJ Pressemitteilung: Start für 80 neue "Lokale Allianzen für Menschen mit Demenz"

Downloads:

 

Downloads für Mitglieder:

 

 

Go to top