Login

Die Diskussion um den assistierten Suizid tritt in Deutschland in eine besonders intensive Phase. In diesem Jahr wird sich der Deutsche Bundestag erneut mit dem Thema befassen. Auch auf der Ebene der Wohlfahrtsverbände sind die damit verbundenen Fragen äußerst relevant.

Das als Download zur Verfügung stehende Memorandum gibt Ihnen einen prägnanten Überblick über die Suizidprävention im Alter sowie die wichtigsten Informationen über Belastungen des Alters, Erkärungsansätze suizidalen Erlebens im Alter, über Risiko- und Schutzfaktoren, Möglichkeiten der Suizidprävention, ethische und rechtliche Fragen sowie Hilfen am Lebensende.

Die Autoren sind namhafte Fachleute aus der Psychiatrie, Psychotherapie, Psychologie, Gerontologie udn Rechtswisschaften, die in der Arbeitsgemeinschaft "Alte Menschen" des Nationalen Suizidpräventionsprogramms für Deutschland zusammen arbeiten. Das Memorandum wird vom BMFSFJ gefördert.

Weitere Exemplare können Sie gern unter der E-Mail-Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! anfordern.

Verknüpfte Artikel:

 

Downloads:

 

Downloads für Mitglieder:

pdf Memorandum2015 (249 KB)

 

Go to top