Login

Veranstaltungshinweis des Deutschen Vereins:

Am 4. Juni 2021 veranstaltet der Deutsche Verein für öffentliche und private Fürsorge e.V. die digitale Fachveranstaltung F 3319/21 zum Thema:
Wohnraumversorgung Geflüchteter.

Die Versorgung mit eigenem Wohnraum ist zentral für die Integration Geflüchteter. Deshalb ist der Übergang von Sammelunterkünften in Wohnungen ein wichtiger Schritt. Das gilt insbesondere nach der Anerkennung und dem daraus folgenden Rechtskreiswechsel vom Asylbewerberleistungsgesetz ins Sozialgesetzbuch II oder Sozialgesetzbuch XII, kann aber auch für Asylbewerber/innen oder Inhaber/innen einer Duldung relevant sein.  

Praktisch begegnet der Übergang aber Hürden. Viele Schutzberechtigte finden keine Wohnung und bleiben in Gemeinschaftsunterkünften, Pensionen oder anderen Wohnformen. Neben teils angespannten Wohnungsmärkten mit hohem Wettbewerb erschweren fluchtspezifische Faktoren und die soziale Situation der Betroffenen das Anmieten einer eigenen Wohnung.

Auf der digitalen Fachveranstaltung sollen Herausforderungen und Lösungen für einen besseren Übergang in Wohnungen aufgezeigt werden. Dabei werden empirische Befunde, rechtliche Fragen sowie Beispiele guter Praxis vorgestellt.

Die digitale Fachveranstaltung soll zum einen Verständnis für die tatsächlichen und rechtlichen Herausforderungen schaffen, die sich beim Übergang von Sammelunterkünften in eine eigene Wohnung stellen. Sie soll zum anderen anhand von übertragbaren Praxisbeispielen Anregungen geben, wie den aufgezeigten Herausforderungen praktisch begegnet werden kann.

Die digitale Fachveranstaltung richtet sich an Fach- und Leitungskräfte aus Kommunalverwaltung oder freien Trägern sowie anderen in der Unterstützung tätiger Organisationen und Initiativen, die mit der Entwicklung und Umsetzung allgemeiner Integrationskonzepte, spezieller Konzepte zur Wohnraumversorgung oder der Beratung Geflüchteter befasst sind.

Kosten für die Teilnahme an der digitalen Fachveranstaltung:
Mitglieder des Deutschen Vereins: 38,00€ / Nichtmitglieder: 48,00€


Wir laden Sie herzlich zu dieser digitalen Fachveranstaltung ein und bitten um Anmeldung bis 21.05.2021.
Die Onlineanmeldung sowie das Programm finden Sie unter folgendem Link:
https://www.deutscher-verein.de/de/va-21-wohnraumversorgung-gefluechteter

Zur Durchführung von Online-Veranstaltungen verwenden wir Webex Events.

Zur Teilnahme brauchen Sie lediglich auf den Link in Ihrem Zusageschreiben zu klicken, welches einige Zeit vor der Veranstaltung versandt wird. Damit können Sie Webex auf Ihrem Desktop und/oder auf Ihren Mobilgeräten (Smartphone, Tablet) sowohl temporär als auch fest installieren.

Bestehen unter Umständen keine optimalen Netzwerkbedingungen, können Sie die Verbindung über die Telefonnummern des betreffenden Events herstellen.

Wir freuen uns, wenn Sie diese Information an Kolleginnen und Kollegen weiterleiten.

Für inhaltliche Rückfragen steht Ihnen zur Verfügung:
Dr. Tillmann Löhr
Wissenschaftlicher Referent
Arbeitsfeld III Grundlagen sozialer Sicherung, Sozialhilfe, soziale Leistungssysteme
Deutscher Verein für öffentliche und private Fürsorge e.V.
Michaelkirchstraße 17/18
10179 Berlin
Tel.: +49 30 62980-325
Fax: +49 30 62980-250
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  
 
Bei organisatorischen Fragen wenden Sie sich gern an:
i. A. John Richter
Sachbearbeiter
Veranstaltungsmanagement
Deutscher Verein für öffentliche und private Fürsorge e.V.
Michaelkirchstraße 17/18
10179 Berlin
Tel.: +493062980606 (Telefonzeiten der Abteilung: Mo-Mi: 9:00-14:00, Do: 9:00-16:00, Fr: 9:00-12:00)
Fax: +493062980650
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.deutscher-verein.de

 

Verknüpfte Artikel:

 


Downloads für Mitglieder:

 

 

Go to top