Login

Expertenstandard „Entlassungsmanagement in der Pflege“

Der Expertenstandard „Entlassungsmanagement in der Pflege“ liegt ab sofort in einer aktualisierten Fassung vor. Er wurde durch eine 15-köpfige Expertenarbeitsgruppe unter der Leitung von Professorin Dr. Bärbel Dangel zum zweiten Mal aktualisiert und damit an den aktuellen Wissensstand zum pflegerischen Entlassungsmanagement angepasst. Hierbei haben sich keine grundsätzlichen Änderungen an der inhaltlichen Ausrichtung des Expertenstandards und seinem bereits bekannten Qualitätsniveau ergeben. Mit einer weitergehenden Konzentration auf die Entlassungsbereitschaft und -fähigkeit der Patientinnen und Patienten orientiert sich der Expertenstandard an internationalen Entwicklungen. Entsprechend wurden auch die Kommentierungen der Standardkriterien erweitert und präzisiert.

Weitere Informationen: https://www.dnqp.de/de/expertenstandards-und-auditinstrumente/#c3394756

 

 

Praxisbericht zum Expertenstandard „Dekubitusprophylaxe in der Pflege“

Im Anschluss an die zweite Aktualisierung des Expertenstandards Dekubitusprophylaxe in der Pflege folgte ein Praxisprojekt des DNQP mit dem Ziel, Hinweise zum Umgang mit dem aktualisierten Expertenstandard und zur Integration aktuellen Wissens zur Dekubitusprophylaxe in die Pflegepraxis zu erhalten sowie die Nutzung von Qualitätsindikatoren zur Dekubitusprophylaxe auf der Grundlage des Expertenstandards zu erproben. Die aufschlussreichen Ergebnisse dieses Praxisprojekts liegen nun in einem gesonderten Band vor.

Weitere Informationen: https://www.dnqp.de/de/expertenstandards-und-auditinstrumente/#c18067

 

Ergebnisse der modellhaften Implementierung des Expertenstandards „Beziehungsgestaltung in der Pflege von Menschen mit Demenz“

Der Expertenstandard „Beziehungsgestaltung in der Pflege von Menschen mit Demenz“ wurde in der ersten Jahreshälfte 2018 in 29 Praxiseinrichtungen modellhaft implementiert. Ziel der modellhaften Implementierung war die Analyse von Praxistauglichkeit und Akzeptanz des Expertenstandards in unterschiedlichen Anwendungsbereichen und unter unterschiedlichen Anwendungsbedingungen.

Als Ergänzung zum bereits veröffentlichten Expertenstandard liegen nun die Ergebnisse des Implementierungsprojekts in einer eigenen Veröffentlichung vor. Neben dem Nachweis der Anwendbarkeit des Expertenstandards bieten sie auch einen tiefgehenden Einblick in das Vorgehen bei der Standardeinführung in den beteiligten Einrichtungen und können damit als Hilfestellung für geplante Implementierungsprojekte verstanden werden.

Weitere Informationen: https://www.dnqp.de/de/expertenstandards-und-auditinstrumente/#c4624162

Alle drei Veröffentlichungen können direkt auf der Homepage des DNQP über ein Online-Bestellformular<http://www.dnqp.de/bestellformular> (www.dnqp.de/bestellformular<http://www.dnqp.de/bestellformular>) angefordert werden.

Hier finden Sie weitere Informationen zur Bestellung von Expertenstandards: https://www.dnqp.de/bestellung

 

 

Verknüpfte Artikel:

 Expertenstandard „Beziehungsgestaltung in der Pflege von Menschen mit Demenz“ - 21. Netzwerk-Workshop des DNQP am 22. März 2019 in Osnabrück

Konsultationsphase - 2. Aktualisierung des Expertenstandards "Entlassungsmanagement in der Pflege“

Downloads für Mitglieder:

 

 

Go to top