Login

Das neue Verfahren zur Qualitätsprüfung und -darstellung in stationären Einrichtungen steht vor seiner praktischen Umsetzung. Dieses versetzt Einrichtungen in eine neue Rolle im Prüfgeschehen; die Erfassung von Ergebnisqualität wird von den Einrichtungen selbst durchgeführt und kann mit dem internen Qualitätsmanagement verzahnt werden.
Mit Einführung des neuen Systems ist für stationäre Einrichtungen ein entsprechender Implementierungsaufwand und auch eine Phase der Eingewöhnung verbunden.

Mit der Ausfüllhilfe zur Erfassung von Versorgungsergebnissen in der stationären Langzeitpflege, die als praktischer Fächer gestaltet wurde, möchte der Paritätische seine Mitgliedsorganisationen bei der Implementierung und der Verstetigung des Systems sowie bei der Auffrischung geschulter Inhalte unterstützen.
Der Fächer wurde von Mitarbeitenden der Caritas Münster verfasst, die bereits an der Erprobung des Systems beteiligt waren und auch zum damals neuen Begutachtungsinstrumentes eine Fächervariante verfasst haben. Anhand von Beispielen und Ausfüllhinweisen sind die Indikatoren aufbereitet. Durch Beispielrechnungen und -bewertungen wird die Erhebung verständlich beschrieben und mit Hilfen und Tipps erläutert, wie die Indikatoren als Instrument zur Qualitätsverbesserung genutzt werden können.
In freundlicher Kooperation mit den Autorinnen und dem Verlag kann die Ausfüllhilfe als Lizenzversion im paritätischen Erscheinungsbild zum Sonderpreis angeboten werden.


Bestellungen für den Fächer können direkt beim Verlag dck media GmbH getätigt werden. Das Bestellformular sowie weitere Informationen zum Fächer finden Sie im Downloadbereich.
 

 

Verknüpfte Artikel:

 


Downloads für Mitglieder:

pdf Bestellung EQ Fächer Parität 2019 (248 KB)

 

Go to top