Drucken

Die Antwort der Senatsverwaltung auf die Schriftliche Anfrage der Abgeordneten Marianne Burkert-Eulitz (GRÜNE) vom 22. Juli 2015 „Kinder mit besonderen Bedarfen: Weiß der Senat endlich, wie viele Kinder und Jugendliche in Berlin von Behinderung betroffen oder bedroht sind, und was weiß er über pflegebedürftige und intensivpflichtige Berliner Kinder und Jugendliche?“ ermöglicht einen thematischen Überblick.

Danach erhielten im Jahr 2014 insgesamt 6141 Kinder/Jugendliche (0 bis 27 Jahren) Leistungen außerhalb von Einrichtungen der Eingliederungshilfe nach dem 6. Kap. SGB XII und 3055 Kinder/Jugendliche (0 bis 27 Jährige) Leistungen innerhalb von Einrichtungen (die Antwort enthält eine ausführliche Tabelle mit u.a. Altersdifferenzierungen).

Die Zahl der Berliner Kinder und Jugendlichen, die eine Pflegestufe nach dem SGB XI am 15.12.2013 hatten, wird in der Altersgruppe 0 bis 20 Jahren mit 3727 ausgewiesen und die Zahl der Kinder und Jugendliche (0 bis 18 Jahre) in der Hilfe zur Pflege im SGB XII zum Stichtag 31.03.2015 beträgt 43.

Ferner wird auf weitere Angebote eingegangen, u.a. dem Projekt “Menschenkind” des Integrierte Sozialprogramm (ISP) als Fachstelle für die Versorgung chronisch kranker und pflegebedürftiger Kinder.

Ausführliches im nebenstehenden Download.

 

Verknüpfte Artikel:

 

Downloads:

pdf 15-0722 AbgH pflegebKinder S17-16706 (226 KB)

Downloads für Mitglieder:

 

 

Hauptkategorie: Ältere Menschen / Altenhilfe
Kategorie: 2 Integrierte Soziale Projekte (ISP)
Zugriffe: 3282